06. Mai 2017 - Firefighter Stairrun Berlin
770 Stufen plus ca. 350m Wegstrecke - Zwei Kameraden von uns haben sich dieser Aufgabe erfolgreich gestellt und sie bewältigt.

39 Etagen, 770 Stufen, das Park Inn in Berlin

Ca. 30 kg Montur mit Atemschutz angelegt und 770 Stufen: So lautet die Aufgabe des Rennens, das am 06.05.2017, also vergangenen Samstag in Berlin stattfand genannt „Firefighter Stairrun“.


774 Feuerwehrleute aus der ganzen Welt messen sich dabei im Schnell-Treppensteigen. Wer mitmacht, braucht nicht nur Kondition und einen eisernen Willen. Nein es braucht auch eine Portion Enthusiasmus und vielleicht ein bisschen Wahnwitz.
Zwei, die es wissen wollten, waren diesmal auch aus Friedrichsgabe dabei: Thomas Mohr und Christoph Nüser. Angefangen hatte die Sache nach intensiver Unterhaltungen nach dem Dienst. Nüser hatte die Idee, Mohr ließ sich überreden. Der Plan war geboren und auch mehrere Übungsstätten wurden schnell gefunden. Mehrmals pro Woche liefen beide seit Februar fortan dort auf und ab. Das Motto: Dabei sein ist alles. Unterstützung in Berlin bekamen die beiden von mitgereisten Feuerwehrkameraden. Mit einer Zeit von 11:21 Minuten sind beide für das erste Mail durchaus zufrieden.