Die FF Friedrichsgabe wurde im Jahr 2013 zu folgenden Einsätzen alarmiert:



185-166   165-146   145-126   125-106   105-86   85-66   65-46   45-26   25-6   5-1   


Einsatznummer: 165
am 26.11.13 um 20:07
Einsatzstichwort: FEU-AUS: Feuer, gelöscht
Einsatzort: Poppenbütteler Straße

Eine Brandstelle, bei der heute Nacht die Feuerwehren Harksheide, Glashütte und Garstedt im Einsatz waren wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Alarmierte Kräfte:
  • Wache 4, Friedrichsgabe(wegen Ausbildungsdienst waren Kräfte an der Wache)

Einsatznummer: 164
am 25.11.13 um 11:50
Einsatzstichwort: TH-GSG-ERKU: Gefahrstoff-Erkundung
Einsatzort: Erlengang

Gemeldet wurde Gasgeruch, vor Ort Messungen durchgeführt, keine Feststellung.

Alarmierte Kräfte:
  • Große Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 163
am 22.11.13 um 23:27
Einsatzstichwort: FEU-K-CONT: Feuer klein Container
Einsatzort: Bahnhofstraße

Es brannten zwei Mülltonnen und ein Gartenzaun. Mit 1 C-Rohr unter Atemschutz gelöscht.

Alarmierte Kräfte:
  • Kleine Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 162
am 18.11.13 um 06:26
Einsatzstichwort: FEU: Feuer
Einsatzort: Lawaetzstraße

Auslösen der Brandmeldeanlage durch beschädigten Sprinkler. Keine Maßnahmen erforderlich.

Alarmierte Kräfte:
  • Große Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 161
am 16.11.13 um 10:35
Einsatzstichwort: FEU: Feuer
Einsatzort: Albert-Schweitzer-Straße

Piept Heimrauchmelder in Wohnung, Tür geöffnet, keine Ursache erkennbar.

Alarmierte Kräfte:
  • Große Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 160
am 09.11.13 um 12:26
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Quickborn, Kurzer Weg

Abspannen auf der Anfahrt, die Drehleiter wurde nicht benötigt.

Alarmierte Kräfte:
  • Feuerwehr Quickborn
  • + Kleine Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 159
am 08.11.13 um 23:24
Einsatzstichwort: FEU: Feuer
Einsatzort: Glockenheide

Piept Heimrauchmelder in Wohnung, Tür geöffnet, keine Ursache erkennbar.

Alarmierte Kräfte:
  • Große Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 158
am 07.11.13 um 14:20
Einsatzstichwort: TH-DRZF-DACH: Droht zu fallen Dach
Einsatzort: Steertpoggweg

Dachpfanne in Regenrinne, droht abzustürzen

Alarmierte Kräfte:
  • Alarmierung einzelner Kameraden der Wache 4, Friedrichsgabe über Telefon

Einsatznummer: 157
am 05.11.13 um 12:06
Einsatzstichwort: TH-LENZ: Lenzen
Einsatzort: Lawaetzstraße

Das bei Einsatz Nr. 152 installierte Provisorium hat dem Dauerregen nicht standgehalten und es wurde erneut Wasser aus der Halle gesaugt.

Alarmierte Kräfte:
  • Alarmierung einzelner Kameraden der Wache 4, Friedrichsgabe über Telefon

Einsatznummer: 156
am 31.10.13 um 20:00
Einsatzstichwort: FEU: Feuer
Einsatzort: Friedrichsgaber Weg

Piept Heimrauchmelder in Wohnung, Brandgeruch. Bewohner öffnet selbst die Tür, brannte Essen auf Herd.

Alarmierte Kräfte:
  • Große Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 155
am 31.10.13 um 17:41
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Am Böhmerwald

Anforderung Drehleiter. Vor Ort wurde sie dann aber doch nicht mehr gebraucht.

Alarmierte Kräfte:
  • Wache 1, Harksheide über Funk
  • + Wache 4, Friedrichsgabe über Funk

Einsatznummer: 154
am 31.10.13 um 17:20
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Heidkoppel

Baum droht umzustürzen. Keine Einsatzmöglichkeit für die Feuerwehr.

Alarmierte Kräfte:
  • Kleine Schleife Wache 1, Harksheide
  • + Kleine Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 153
am 29.10.13 um 19:49
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Henstedter Weg

Baum droht umzustürzen, Wurzelteller hob sich aus dem Erdreich, gefällt.

Alarmierte Kräfte:
  • Kleine Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 152
am 29.10.13 um 18:13
Einsatzstichwort: TH-LENZ: Lenzen
Einsatzort: Lawaetzstraße

Dach wurde durch Sturm abgedeckt, es hat massiv hineingeregnet. Wasser mit Wassersauger aufgenommen, mit Plane drei Auffangbecken errichtet.

Alarmierte Kräfte:
  • Kleine Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 151
am 29.10.13 um 16:19
Einsatzstichwort: TH-DRZF-DACH: Droht zu fallen Dach
Einsatzort: Quickborner Straße

Dachpfannen hängen in Regenrinne, stürzen ab, mit Drehleiter entfernt.

Alarmierte Kräfte:
  • Alarmierung einzelner Kameraden der Wache 4, Friedrichsgabe über Telefon

Einsatznummer: 150
am 29.10.13 um 05:21
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Schleswig-Holstein-Straße

Baum auf Radweg, mit Bügelsäge entfernt.

Alarmierte Kräfte:
  • Kleine Schleife Wache 4, Friedrichsgabe

Einsatznummer: 149
am 28.10.13 um 21:25
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Klaus-Groth-Straße, Quickborn

Unterstützung der FF Quickborn: Zwei entwurzelte Bäume lehnen an Nachbarbäumen, soweit möglich entlastet.

Alarmierte Kräfte:
  • Feuerwehr Quickborn
  • + Wache 4, Friedrichsgabe über Funk

Einsatznummer: 148
am 28.10.13 um 20:21
Einsatzstichwort: TH-DRZF-SONST: Droht zu fallen sonstiges
Einsatzort: Friedrichsgaber Weg

Dixi-Klo auf Straße, wieder aufgerichtet.

Alarmierte Kräfte:
  • Wache 4, Friedrichsgabe über Funk

Einsatznummer: 147
am 28.10.13 um 20:15
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Kieler Straße, Quickborn

Unterstützung der FF Quickborn. Baum auf Haus, aus Drehleiter abgetragen.



Alarmierte Kräfte:
  • Feuerwehr Quickborn
  • + Wache 4, Friedrichsgabe über Funk

Einsatznummer: 146
am 28.10.13 um 19:11
Einsatzstichwort: TH-DRZF-BAUM: Droht zu fallen Baum
Einsatzort: Harkshörner Weg

Baum in Feuerwehrzufahrt, mit Kettensäge beseitigt.

Alarmierte Kräfte:
  • Wache 4, Friedrichsgabe über Funk


185-166   165-146   145-126   125-106   105-86   85-66   65-46   45-26   25-6   5-1